Georg Hoffmann
Citizen Science Projects . Spirituelle Heilungskunst

Hypnose und Geistiges Heilen

Geistiges Heilen . Mentales Heilen . Energiearbeit

Wir sind Schwingungswesen und befinden uns in einem ständigen "Informationsaustausch" mit allem, was uns umgibt. 

Schwingungen oder Informationen aus dem Kosmos, aus der Erde, von unseren Mitmenschen, den Tieren und von der Natur haben einen Einfluss auf uns.

Informationen können beispielsweise in Form von Klängen, psychoaktiven Frequenzen, Licht, Farben, archetypischen Symbolen oder Bildern auftreten.

Von besonderer Bedeutung sind Schwingungen / Informationen, die mit unseren 5 Sinnen nicht wahrnehmbar sind, jedoch eine starke Auswirkung auf uns haben. 

Während die "moderne Hypnose", beispielsweise im Hypnose-Coaching mit Suggestionen arbeitet, war das ganzheitliche Wissen um die Verbindung von Körper, Geist und Seele in der "ursprünglichen Hypnose" die Grundlage der Veränderungswünsche und Heilungsarbeit.  

Hypnose (Hypnose-Coaching) ohne Einbeziehung spiritueller Heilungs-arbeit (Energiearbeit) ist eine Vorgehensweise, die aus meiner Erfahrung und aus der Sicht der erfolgreichen Heiler früherer Zeiten nicht nachvollziehbar ist. Durch die Trennung wird der Mensch nicht mehr ganzheitlich betrachtet. Nur eine ganzheitliche und ursachenorientierte Analyse der Schwierigkeiten des Klienten ermöglicht auch eine erfolgreiche Harmonisierung. 
 
Diese uralten und bewährten Methoden des "Heilens durch Handauflegen" sind in Deutschland erst seit 2004 (innerhalb vorgegebener Grenzen) wieder erlaubt sind.  
Da es keine „wissenschaftlich“ anerkannten Verfahren und Geräte zum Nachweis der „feinstofflichen Informationen und Energien“ gibt, wird die schulmedizinische Anerkennung diesbezüglich wohl noch lange ausbleiben.  
Forschungsergebnisse aus Informations-, Energiemedizin und Quantenphilosophie bestätigen allerdings, dass der menschliche Körper über Informationsfelder / Energiefelder verfügt. Es bleibt zu hoffen, dass dieses Wissen immer mehr an Bedeutung gewinnt und in Diagnostik und Therapien einbezogen wird. 

Die "Leerhypnose" ist eine Hypnosesitzung ohne speziellen Inhalt. Mit der Hypnose soll kein spezifisches Ziel erreicht werden. 
Der Körper, das Gehirn, das Nervensystem und das Immunsystem erhalten die notwendige Gelegenheit und intensive Ruhe, all die Dinge zu regeln, für deren Selbstregulation im Tagesbewusstsein kein Potenzial zur Verfügung steht.
Die Leerhypnose ist somit eine Art der "Wartung und Optimierung der inneren Systeme". 

 

Die "Nonverbale Hypnose" (Hypnose ohne Worte) ist die effektivste Heilungsmethode. Vergleichbar den Methoden des "Heilens durch Handauflegen" wird der Veränderungsprozess durch die Übertragung von Informationen (Schwingungen, Heilungsenergien) angestoßen. Die Seele (Unterbewusstsein) steuert unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Deshalb macht es Sinn, der Seele den Heilungsprozess zu überlassen.  
Der Hypnotiseur hilft dem Klienten eine optimale Trance zu erreichen. Der „Innere Heiler“ oder "Innere Arzt" des Klienten oder Patienten besorgt den Rest. Die Seele steuert unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, deshalb macht es Sinn, der Seele den Heilungsprozess zu überlassen.  
Viele Menschen bringen ihr Fahrzeug regelmäßig zur Inspektion. An die "Wartung" ihres Wertvollsten, ihres Geistes (Unterbewusstsein) und ihres Körpers denken sie leider nicht.


Neben den Techniken aus dem Bereich der ursprünglichen Hypnose und Trancearbeit nutze ich in der "Energiearbeit" u. a. indianisch-schamanische Heilungstechniken (Inka, Maya), das Wissen der keltischen Heiler sowie die traditionellen Heilungsmethoden der kabbalistischen Weisheitslehre. Angepasst an westliche Lebensverhältnisse sind diese Methoden zur Entfernung von Blockaden (Reinigung der Energiefelder, Entfernung von  destruktiven Fremdenergien) und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte sehr hilfreich.
________________________________________________________________
Im Rahmen der privaten Forschung werden von mir keine Krankheiten diagnostiziert oder behandelt. 
Bei Krankheiten sollte ein Arzt, Heilpraktiker oder psychologischer Therapeut konsultiert werden.